News St. Stephan-Christuskirche

Ausstellung

Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedestörer! –

Eine Ausstellung über Karl Barth Vom 13. Juli bis 10. August 2019 zeigen die evangelischen Kirchengemeinden Lindaus in St. Stephan eine Wanderausstellung über den Schweizer Theologen Karl Barth. Er gilt vielen als Kirche­­n­vater des 20. Jahrhunderts. Als einer der wenigen evangelischen Theologen hat Karl Barth klar und deutlich Stellung bezogen gegen das Naziregime und federführend die Barmer Theologische Erklärung verfasst. Der Anlass für die Ausstellung ist Karl Barths 50. Todestag.

Die Ausstellung ist tagsüber geöffnet. Herzliche Einladung ergeht auch zu den Begleitveranstaltungen:

  • Ausstellungseröffnung. Pfarrer Gerd Gruber und Jörg Hellmuth, Flötistin Claudia Ferber und Organist Sven Dartsch, St. Stephan, Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr
  • Karl Barth und Mozart, Lesung und Musik mit Pfarrer Gerd Gruber und Organist Sven Dartsch: St. Stephan, Samstag, 20. Juli 2019, 20 Uhr
  • Gottes fröhlicher Partisan – Dokumentarfilm über Karl Barth (59 Min.): Vorführung und Gespräch, Gemeindehaus Lugeck, Steigstr. 36, Donnerstag, 25. Juli 2019, 20 Uhr
  • Der Eintritt zur Ausstellung und zu den Begleitveranstaltungen ist frei.