In St. Stephan und in der Christuskirche ändern sich die Gottesdienstzeiten

Ab Sonntag den 13.9. beginnen die Sonntagsgottesdienste in St. Stephan, der evangelischen Kirche auf der Insel, um 9:00 Uhr und in der Christuskirche in Lindau-Aeschach um 10:30 Uhr.
Mit dieser Entscheidung möchte der Kirchenvorstand besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gottesdienstbesucher eingehen. So bietet sich der frühe Gottesdienst in St. Stephan für Lindauer Bürger und Touristen an, die danach gerne noch zu einem Tagesausflug aufbrechen möchten. Die spätere Zeitlage der Gottesdienste in Aeschach ermöglicht einen entspannteren Beginn des Sonntags. Außerdem schließt sich hier das Kirchencafé an, das derzeit wegen Corona allerdings ruht. Zeitgleich mit dem Gottesdienst finden in Aeschach alle zwei Wochen die Angebote der Kinderkirche sowie KidsGo statt.
In beiden Kirchen ist ausreichend Platz, um die Abstands- und Hygieneregeln gut einhalten zu können.
In den morgigen Gottesdiensten wird es um die bekannte Geschichte der Begegnung Jesu mit dem Zöllner Zachäus und deren Zusammenhänge mit Aspekten moderner Lebensentwürfe gehen. Herzliche Einladung!